Beim Barbaratag in München Anna Ermakova: Mit Perücke und kaputtem Kleid auf dem roten Teppich

Beim "Mon Chéri Barbaratag" in München überrascht Anna Ermakova mit einem neuen Look. Auf dem roten Teppich in der Isarpost trägt die Becker-Tochter eine Perücke und ein kaputtes Kleid.

 

Als Anna Ermakova (19) am Mittwochabend beim "Barbaratag" in München über den roten Teppich läuft, zeigt sie sich ganz anders als sonst. Im Kleid ihrer Mutter Angela und ohne den auffälligen roten Lockenkopf haben viele die uneheliche Tochter von Tennislegende Boris Becker (52) auf den ersten Blick gar nicht wiedererkannt.

Auffällig war neben der Perücke auch ein Kleid, das an vielen Stellen kaputt war. Den Fashion-Fauxpas zeigen wir oben im Video.

Anna Ermakova: Hat sie einen Freund?

Bereits seit Tagen gibt es Liebes-Gerüchte um Anna Ermakova. Sie wurde beim Knutschen auf der Straße erwischt, doch dazu geäußert hat sich Anna nie. 

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading