Beichte auf Homepage Kendall Jenner: Wegen Erschöpfung im Krankenhaus

Grund zur Sorge um Kendall Jenner? Wie das Model jetzt auf seiner Homepage verriet, musste es im vergangenen Jahr ins Krankenhaus. Der Grund: arbeitsbedingte Erschöpfung.

 

Das amerikanische Model Kendall Jenner (20) musste 2015 dem Krankenhaus einen Besuch abstatten. Das offenbarte es laut "Dailymail" nun auf seiner Homepage. "Ich war so erschöpft", erklärt die 20-Jährige dort. Das Erlebnis sei "definitiv ein Weckruf" gewesen.

Jenner, die 2015, wie sie selbst sagt, "so viel" gearbeitet hat, nimmt sich vor, jetzt öfter zu entspannen und ihre Zeit zu Hause mehr zu genießen. Die Halbschwester von Kim Kardashian (35) stellt fest: "Wie auch immer, 2016 wird das beste Jahr werden. Ich hab das im Gefühl!"

Kardashian-Jenner-Clan in großer Sorge

Während es Kendall wieder gut zu gehen scheint, bereitet dem Kardashian-Jenner-Clan derzeit jedoch ein anderes Familienmitglied Sorgen. Laut "TMZ", ist Rob Kardashian, der Halbbruder der 20-Jährigen, nach einer Diabetes-Diagnose ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bleibt zu hoffen, dass es auch für ihn bald ein Happy End gibt.

 

 

0 Kommentare