Bei Markt Schwaben Drei Verletzte: BMW kracht gegen Baum

Der blaue BMW wurde bei dem doppelten Baum-Aufprall völlig zerstört. Foto: Thomas Gaulke

Bei einem Verkehrsunfall im Großraum Markt Schwaben sind am Montagabend drei Personen schwer verletzt worden.

 

Markt Schwaben - Ein mit drei Personen besetzter blauer BMW war gegen 20:45 Uhr auf der Staatsstraße 2332 unterwegs in Richtung Pastetten. In einer Rechtskurve unmittelbar nach der Landkreisgrenze bei Paulimühle kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Wrack und prallte mit dem Heck gegen einen weiteren Baum.

Alle drei Personen erlitten Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades und kamen in umliegende Krankenhäuser.

Laut eigener Aussage wollte der Fahrer einem Wildwechsel ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Auto. Die Glaubwürdigkeit der Aussage prüft die Polizei derzeit noch.

Die Feuerwehren Forstinning und Pastetten sperrten die Staatsstraße für knapp zwei Stunden und reinigten die Fahrbahn.

 

0 Kommentare