Bedenkliche Funktion Entrüstung über Sex-Roboter mit "Vergewaltigungs-Modus"

Ein Sex-Roboter sorgt gerade für Aufregung. Die Puppe verfügt über die Funktion "Frigid Farah", einen Art "Vergewaltigungs-Modus". Eine mehr als bedenkliche Entwicklung.

"True Companion", ein Hersteller für Sexroboter, hat für seine Puppen einen "Vergewaltigungs-Modus" ins Programm genommen. Für 8.000 Euro können Kunden ihre Phantasien in der Funktion "Frigid Farah" ausleben. Diese Entwicklung ist mehr als bedenklich. Mehr dazu sehen Sie in dem Video.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null