Beachparty Mousse T. "chillt" mit 1500 Münchnern am Praterstrand

Mousse T. feierte am Münchner Praterstrand eine ausgelassene Beachparty Foto: Enes Kuceviz für Land Rover Public Chill

Lässige Beachparty mitten in der Münchner City: Mousse T. und Co. feiern mit über 1 500 Gästen beim „Land Rover public chill“ am Praterstrand.

 

München - Sommerzeit = Urlaubszeit. Die VIPs pilgern derzeit in Scharen in den Süden, und vor allem in den Hot Spots wie Ibiza, Mykonos und St. Tropez herrscht hohe Promi-Dichte. Doch warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt doch so nah, genauer gesagt am Münchner Praterstrand. Dort fand in diesem Jahr zum fünften Mal der angesagte „Land Rover public chill“ statt. Und so konnten auch über 1.500 daheimgebliebene Münchner/innen am vergangenen Wochenende ab 16 Uhr eine ziemlich coole und zugleich total entspannte Beachparty feiern. Motto in diesem Jahr: „Club meets Jazz“. Neben leckeren Summer-Drinks erwartete die feierfreudigen und hip gestylten Gäste in der angesagten Outdoor-Location mit aufgeschüttetem Sandstrand auch ein Mix aus Elektro-Beats und Jazz-Musik.

An den Turntables standen Top DJs wie zum Beispiel Lutz Häfner, Monkey Safari, Robosonic, Alex DaBass, Dan D. sowie Star-Musiker Mousse. T. Und der gehört als Stammgast der Veranstaltungsreihe quasi schon fast zum Inventar: „Ich steh‘ tierisch auf den public chill. Er steht für super Musik in wechselnden und außergewöhnlichen Locations“, so Mousse T.

Die Gäste konnten nicht nur beim Feiern Gas geben, sondern sich auch nach der Party in den neuesten Land Rover Modellen gechillt nach Hause fahren lassen. Damit bietet „public chill“ wohl den angenehmsten Rundum-Service aller Sommer-Parties. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder mit public chill die Großstadt-Strände zu erobern. Und mit unseren Testfahrten und Bring-Me-Home-Shuttle kann der Abend dann auch gechillt ausklingen“, freute sich Jaguar Land Rover Marketing Director Göran Tamm mit Veranstalter Michael van Droffelaar über die supercoole Sommer-Chill-Out-Session des Jahres.

 

0 Kommentare