"Baywatch"-Star lässt sich wieder scheiden Warum hat Busenwunder Pamela Anderson so viel Pech in der Liebe?

Sex-Appeal der alten Schule: Pamela Anderson bei der Sat.1-Show "Promi Big Brother" September 2013 in Berlin Foto: imago stock&people

Ob Rocker-Braut, Model-Liebhaberin oder Poker-Betty: US-Star Pamela Anderson versucht vergebens, ihren Mr. Right zu finden. Denn nachdem jetzt bekannt wurde, dass sich das blonde Sex-Symbol um ihre zweite Scheidung von Society-Boy Rick Salomon bemüht, stellt sich die Frage: Kann es sein, dass ein Männertraum keinen Mann findet?

Ob es auf der Party zu Pamela Andersons 47. Geburtstags letzte Woche gekracht hat oder ob die Beziehung schon lange im Argen lag, weiß man nicht. Aber seit am Mittwoch bekannt wurde, dass die "Baywatch"-Nixe sich zum zweiten Mal vom Produzenten und Poker-Profi Rick Salomon (46) scheiden lassen will, scheint damit erneut ein Versuch gescheitert, endlich den Mann für's Leben zu finden. Genauer: Ihr fünfter Versuch in zwanzig Jahren. Während die Männer dieser Welt verständnislos den Kopf schütteln, nimmt die Nachrichtenagentur spot on news Pam's Typen unter die Lupe:

Tommy Lee: Der Rocker

Am längsten währte die Ehe mit dem Schlagzeuger und Skandalrocker der Heavy-Metal-Band Mötley Crüe, Tommy Lee (51, "Live Wire"). Von 1995 bis 1998 liebte der gebürtige Grieche die kanadische Schauspielerin, die mit dreizehn Playboy-Coverfotos das populärste Playmate aller Zeiten ist. Eingebracht hat ihr diese Ehe die Söhne Brandon (17) und Dylan (16), eine Rolle in dem legendären Hochzeitsporno der beiden und wahrscheinlich auch ihre 2002 bekanntgegebene Hepatitis-C-Erkrankung, die von einer gemeinsam benutzten Tattoo-Nadel stammen soll. 1998 zeigte Anderson Lee wegen Körperverletzung an, womit sie ihren Mann drei Monate hinter Gitter brachte. Danach folge die Scheidung.

Dann fühlte sich das Sex-Symbol mit finnischer Abstammung zu ihren skandinavischen Wurzeln hingezogen: Von 2000 bis 2001 war sie in einer Beziehung mit dem Schweden Marcus Lodewijk Schenkenberg van Mierop (45), schlicht unter dem Namen Marcus Schenkenberg bekannt und seines Zeichens das bis heute bestbezahlte männliche Topmodel der Welt. Nach Beziehungen mit Mariah Carey, Nicky Hilton und Jessica Simpson, war es die Liaison mit der meistgeklickten Frau in der Geschichte des Internets, die ihn auch außerhalb der Modewelt berühmt machte.

Kid Rock: Der nächste Rocker

Danach setzte Anderson ihr blondes Gift wieder in der Welt der verruchten Musiker ein - und angelte sich den US-Star Kid Rock (43, "Born Free"). Nach einer turbulenten On-Off-Beziehung gaben sich die beiden erst im Juli 2006 das Ja-Wort. Es folgten vier Monate Beziehung, eine Fehlgeburt im November 2006 und die zeitgleiche Scheidung. Eine kurze Episode, die vermutlich mehr Tränen als Freude brachte.

Rick Salomon: Der Spieler

So kam Produzent und Poker-Ass Rick Salomon (46) ins Spiel, der hierzulande vor allem durch seine Beziehung zu Paris Hilton (33) und das gemeinsame Sex-Video "1 Night in Paris" bekannt wurde. Mit Anderson wagte Salomon Ende 2007 einen ersten Ehe-Anlauf: Die beiden ließen sich in Las Vegas während einer Bühnenpause des Magiers Hans Klok trauen. Dieser Bund für das Leben wurde nur fünf Monate später wieder annulliert. Doch weil die beiden daran glaubten, dass alte Liebe nicht rostet, heirateten sie Anfang 2014 erneut. Sechs Monate später wird jetzt klar, dass nicht jedes Sprichwort den Praxistest besteht.

 

2 Kommentare