Bayerns Flügelflitzer über seine Form Ribéry: "Rhythmus kommt über Spiele"

Franck Ribery spricht darüber, wie er wieder in Topform kommen will. Foto: dpa

Seit seiner Rückkehr nach langer Verletzungspause befindet sich Franck Ribéry im Aufwind. Der Franzose verrät, was ihm dabei hilft, wieder der Alte zu werden.

 

München - Franck Ribéry fühlt sich nach seiner langen Verletzungspause immer besser und nähert sich seiner Bestform an.

Seit seiner Rückkehr beim 3:1-Sieg gegen Darmstadt hat der 31-Jährige bereits drei Treffer vorbereitet. "Ich fühle mich gut", so der französische Flügelflitzer gegenüber "fcb.de" über seine aktuelle Verfassung.  "Der Rhythmus kommt über die Spiele. Und ich will gut und intensiv trainieren - jeden Tag", sagte Ribéry.

Auf dem Weg dorthin hat ihm auch der dramatische 4:2-Sieg nach Verlängerung in der Champions League gegen Juventus Turin geholfen. "Das war sehr schön, auch für den Kopf", so der 31-Jährige und lobt die Bayern-Anhänger für die Stimmung, die sie während des Spiels erzeugt haben: "Die Fans haben uns viel Energie gegeben."

Er sei immer glücklich, wenn er mit der Mannschaft auf dem Platz stehen könne, meint der Franzose angesprochen auf seinen schönsten Augenblick im Bayern-Trikot. Gegen den 1.FC Köln bestritt Ribéry sein 200. Bundesliga-Spiel. Insgesamt erzielte er 69 Treffer und bereitete 76 Tore direkt vor.

 

0 Kommentare