Bayern Wahnsinnig: Skateboarder rasen Passstraße hinunter

Zwei Skateboarder rasten die Jochpassstraße bei Bad Hindelang hinunter (Symbolbild) Foto: dpa

BAD HINDELANG/KEMPTEN - Die beiden 14-Jährigen hielten sich wohl für Stuntmen: Die Polizei schnappte im Allgäu die zwei Buben, als sie eine kurvenreiche Passstraße mit ihren Skateboards hinunter rasten. Zum Glück verletzte sich niemand.

 

Zwei 14 Jahre alte Skateboardersind im Allgäu eine kurvenreiche Passstraße bergab gesaust. Wie diePolizei in Kempten am Montag mitteilte, waren die Jugendlichen mitihren Boards auf der steilen und teilweise unübersichtlichenJochpassstraße bei Bad Hindelang (Landkreis Oberallgäu) unterwegs.

Autofahrer machten die Polizei über Notruf auf die Jugendlichenaufmerksam, die mit hohem Tempo auf der vor allem bei Motorradfahrernbeliebten Passstraße fuhren. Streifenbeamte erwischten dieSkateboarder am Ort. Nach ausführlicher Belehrung zeigten sich dieBuben einsichtig und gingen zu Fuß weiter, hieß es.

dpa

 

0 Kommentare