Bayern Toter Mann in Schweinfurt gefunden – Gewaltverbrechen

Illustration Foto: az

Schweinfurt/Würzburg - Ein 51 Jahre alter Mann ist amDonnerstag tot in seiner Wohnung in Schweinfurt gefunden worden. DiePolizei geht von einem Gewaltverbrechen aus, wie die Beamten inWürzburg mitteilten.

 

Die Leiche sollte noch am Abend obduziertwerden. Ein Bekannter des Mannes, der seit einigen Tagen in dessenWohnung lebt, hatte den Toten gegen Mittag gefunden und die Polizeiverständigt. Am Tatort war für die Ermittler schnell klar, dass voneinem Gewaltverbrechen auszugehen ist. Trotz umfangreicherBefragungen war der Hintergrund der Tat zunächst völlig unklar.

Nun ist ein Tatverdächtiger festgenommenworden. Dabei handelt es sich um einen Bekannten, der seit einigenTagen bei dem späteren Opfer gelebt hatte, wie die Polizei amFreitag mitteilte. Der 57-Jährige selbst hatte die Beamten amDonnerstag über die Leiche in der Wohnung informiert. Bei derVernehmung habe sich ein Tatverdacht gegen den bereits mehrfachvorbestraften Mann ergeben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Gegen den mutmaßlichen Täter wurde Haftbefehl beantragt. DieObduktion ergab, dass das Opfer an einer Stichverletzung verblutete.Vor der Tat wurde in der Wohnung offenbar ein Trinkgelageveranstaltet. Daran hatte auch ein dritter Mann teilgenommen, dendie Ermittler noch suchen.

dpa

 

0 Kommentare