Bayern-Stars posten gemeinsames Foto Bastian und Tobias Schweinsteiger verneigen sich vor amputiertem Fan

Tobias und bastian Schweinsteiger machten Noel eine Riesenfreude. Foto: facebook.com/BastianSchweinsteiger

Am Donnerstag postete Bastian Schweinsteiger ein Foto vom Bayern-Trainingsgelände. Er und Bruder Tobias machten einem vom Schicksal gebeutelten Fan eine ganz besondere Freude.

 

München – Der 20-jährige Noel ist großer Bayern-Fan, was ja eigentlich nicht Besonderes ist. Doch der Deutsch-Jamaikaner musste schon mit neun Monaten einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Nach einer Krankheit wurden ihm Arme und Beine amputiert. Trotzdem ist er begnadeter Fußballer, wie man auf diesem Video sieht:

Noel hat eine eigene Facebook-Seite (Inzwischen fast 15.000 Fans), auf der er die Menschen an seinem Leben teilhaben lässt. Ein Junge, der mit seiner Lebensfreude auch anderen Menschen, die mit Handicap leben, Mut macht.

Das hat die Bayern-Stars Bastian und Tobias Schweinsteiger offenbar so beeindruckt, dass sie den sympathischen Rosenheimer kurzerhand persönlich abgeholt und zu einer Trainingseinheit des FC Bayern mitgenommen und auch wieder nach Hause gebracht haben - ein eigenes Trikot mit Noels Namen auf der Rückseite inklusive.

In einem Facebook-Post drückte Bastian Schweinsteiger, der immer noch mit seiner Patellasehne zu kämpfen hat, seine Bewunderung für Noel aus und schrieb über die Fotos vom Trainingsgelände: "Hatten heute auf dem Trainingsgelände einen Gast zu Besuch, über den ich mich sehr gefreut habe: Noel! Ein ganz großes Vorbild für uns alle!"

 

Und auch andere Promis sind bereits auf Noel aufmerksam geworden. Schauspieler Til Schweiger ist sichtlich beeindruckt und widmete Noel zwei Facebook Posts:

 
 
 

3 Kommentare