Bayern Oldtimer-Traktor von Pkw in zwei Teile gerissen

n zwei Teile gerissen: der Oldtimer-Traktor Foto: fib/aj

BAD AIBLING - Es sollte eine idyllische Ausfahrt auf einem historischen Traktor werden. Doch für einen Erwachsenen und drei Kinder endete sie im Krankenhaus. Beim Abbiegen war der Oldtimer von einem Pkw erfasst und in zwei Teile gerissen worden. Die Eltern der Kinder mussten den Unfall mit ansehen.

 

Da war wohl eine ganze Schar von Schutzengeln mitgeflogen. Es passierte am Sonntagnachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Bad Aibling und Au. Ein Oldtimer-Traktor war zu einer idyllischen Ausfahrt unterwegs gewesen. Darauf saßen ein Erwachsener und drei Kinder. Plötzlich dann der Unfall: Beim Abbiegen wurde der rote Traktor von einem Geländewagen BMW X5 erfasst - und in zwei Teile gerissen.

Das ganze passierte vor den Augen der Eltern, die in einem angrenzenden Grundstück auf die Ankunft der Kinder warteten. Alle Beteiligten wurden zur Erstversorgung in das Rosenheimer Krankenhaus gebracht, aber außer leichten bis mittelschweren Verletzungen kam niemand zu Schaden.

Die freiwillige Feuerwehr Au bei Bad Aibling säuberte die Fahrbahn und sperrt die Unfallstelle großräumig ab. (fib)

 

0 Kommentare