Bayern Offenbacher Kickers: Nummernschilder vom Team-Bus geklaut

Illustration Foto: dpa

UNTERHACHING - Weil die Kennzeichen vom Team-Bus der Offenbacher Kickers geklaut wurden, konnte die Mannschaft nach der Partie gegen Unterhaching am Samstag zunächst nicht wieder heimfahren. Die Polizei erwischte den Dieb allerdings

 

Am Samstag, 16.10.2010, fand das Fußballspiel der 3. Ligazwischen SpVgg Unterhaching gegen die Offenbacher Kickers imSportpark Unterhaching statt. Die Gastmannschaft reiste bereitsam Vortag an. Ihren Mannschaftsbus hatten sie vor einem Hotelin Unterhaching abgestellt. Am nächsten Morgen, 16.10.2010,kurz nach 09.00 Uhr, mussten sie feststellen, dass beideKennzeichen vom Bus entwendet worden waren. Sie erstattetendaraufhin Anzeige bei der örtlich zuständigen Polizeiinspektion31 (Unterhaching).

Nach einem Hinweis und Ermittlungen derFußballeinsatzkräfte konnte ein 31-jähriger Mann ausUnterhaching festgenommen werden. Er hatte die Kennzeichenauf dem Weg zum Station in einem Gebüsch versteckt. Ergestand die Tat und zeigte den Beamten das Versteck. Der Diebwurde anschließend wieder aus dem Polizeigewahrsamentlassen und die Gastmannschaft konnte mit den Kennzeichenan ihrem Mannschaftsbus wieder die Heimreise antreten.

 

0 Kommentare