Bayern Mann attackiert Nachbarn mit selbstgebauter Lanze

Illustration Foto: dpa

LICHTENFELS - Im oberfränkischen Lichtenfels ist ein 70 Jahre alter Mann mit einer selbstgebauten Lanze auf seinen Nachbarn losgegangen. Der 50-Jährige wurde dabei leicht verletzt, wie diePolizei am Montag mitteilte.

 

Nach Angaben der Polizei stand derRentner am Freitag mit einem an einer Stange befestigten Küchenmesservor der Tür des Nachbarn. Diesem gelang es, den Angriff abzuwehrenund die Tür zu schließen. Er wurde leicht an der Hand verletzt. DerRentner hatte mehrfach gedroht, den Nachbarn umzubringen, da er wegenBaulärms nicht schlafen könne. Nachbarn alarmierten die Polizei. DerRentner sitzt nun wegen versuchter Tötung in Haft.

ddp

 

0 Kommentare