Aus 7,75 werden 2,57 Mio. Euro Lotto-Millionengewinn in Oberbayern

Ein Mann füllt einen Lottoschein aus. Foto: Inga Kjer/dpa

Ein Lottospieler aus Oberbayern gewinnt am Samstag im Spiel 77 2,57 Millionen Euro. Sein Einsatz beträgt 7,75 Euro.

 

München - Mehr als zwei Millionen Euro hat ein Lottospieler in Oberbayern gewonnen. In der Zusatzlotterie Spiel 77 hatte der anonyme Spieler die siebenstellige Losnummer richtig getippt und damit exakt 2.577.777 Millionen Euro gewonnen.

Wie Lotto Bayern am Montag weiter mitteilte, hatte sein Spieleinsatz 7,75 Euro betragen.

  • Bewertung
    6