Bayern Kleintransporter rast in Stall - Fahrer (25) tot

Den Einsatzkräften der Feuerwehr bot sich ein Bild des Grauens. Foto: fib/Eß

THANN/ASCHAU AM INN - Den Feuerwehrmännern bot sich ein Bild des Grauens: Am Ortseingang von Thann war ein Kleintransporter in eine Stallung gerast. Der 25-jährige Fahrer überlebte den Unfall nicht, sein Beifahrer ist schwer verletzt.

 

Es muss gegen 3 Uhr nachts gewesen sein, alssich das Unglück ereignete. In einer Linkskurve kam der 25-jährige Fahrer des Kleinlasters von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und prallte danach gegen eine Steinmauer eines landwirtschaftlichen Gebäudes.

Der 25-jährige Waldkraiburger und sein Beifahrer wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehren Aschau und Waldkraiburg befreiten die Männer mit einer Rettungsspreize aus dem Wrack. Der 25-Jährige verstarb am Freitagmorgen im Krankenhaus, der Zustand seines Beifahrers stabilisierte sich.

va

 

0 Kommentare