Bayern In seiner Wohnung verbrannt: 47-Jähriger tot

Illustration Foto: Vario-images

SENNFELD/WÜRZBURG - Erst bei den Löscharbeiten bemerkten Feuerwehrleute die verkohlte Leiche. Am frühen Donnerstagmorgen hatte eine Autofahrerin den Brand in Sennfeld entdeckt. Wie das Feuer ausgebrochen war, ist noch unklar.

 

Ein 47-Jähriger ist beim Brand einer Weinstube und seiner angrenzenden Wohnung in Sennfeld im LandkreisSchweinfurt verbrannt. Die Feuerwehr fand die Leiche des Manns erst beim Löschen des Gebäudes am Donnerstagmorgen, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Eine Autofahrerin hatte in der Nacht den Rauchbemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe machte die Polizei zunächst nicht.

 

0 Kommentare