Bayern Drogenkurier mit 6,5 Kilo Marihuana gestoppt

Über 6 Kilo Marihuana hatte ein Drogenkurier dabei. Foto: az

SELB/REGENSBURG - Zollfahnder haben in Oberfranken einenDrogenkurier mit 6,5 Kilogramm Marihuana geschnappt. Die Beamten ausSelb hatten den 23 Jahre alten Autofahrer auf einer Staatsstraßegestoppt.

 

Bei der Fahrzeugkontrolle hätten die Zöllner sofort Hanfgerochen, teilte das Hauptzollamt Regensburg mit. Der Mann kam ausTschechien und hatte die Drogen in einer Reisetasche und im Fußraumdes Fahrzeugs versteckt. Der Fahrer wurde festgenommen. Der Schmuggelwar bereits Ende Januar aufgeflogen, das Hauptzollamt berichtetedavon aber erst am Donnerstag.

dpa

 

0 Kommentare