Bayern Bergwanderer tot aufgefunden: Wurde er von Ochsen angegriffen?

Illustration Foto: dpa

BAD REICHENHALL - Er wollte Brombeeren pflücken und kam nicht mehr zurück: Am Donnerstag fand die Polizei auf einer Almweide oberhalb der Padinger Alm einen 72-Jährigen tot auf. Wurde er von Ochsen angegriffen?

 

Der 72-Jährige war am Vormittag, gegen 11 Uhr zum Brombeerpflücken im Bereich der Padinger Alm aufgebrochen. Um 15 Uhr war er immer noch nicht zurück, die Angehörigen machten sich Sorgen und alarmierten die Polizei. Bei der eingeleiteten Suche der Polizei und der Bergwacht konnte der Vermisste durch einen Polizeidiensthundeführer gefunden werden. Der Mann lag in einem eingezäunten Weidegebiet. Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Nach den bisherigen Ermittlungen schließt die Polizei nicht aus, dass der 72-Jährige von den Ochsen auf der Weide angegriffen wurde. Gesicherte Erkenntnisse soll eine Obduktion der Leiche bringen.

0 Kommentare