Bayerische Rettungsmedaille Nürnberg: Bub rettet Schwester aus brennendem Auto - Auszeichnung

, aktualisiert am 29.05.2019 - 11:46 Uhr
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ehrt den zehnjährigen Kenan. Foto: Peter Kneffel/dpa

Nach der Rettung seiner Schwester aus einem brennenden Auto Ende März erhält der 10-jährige Kenan nun die bayerische Rettungsmedaille.

 

Nürnberg/München - Für die Rettung seiner zweijährigen Schwester aus einem brennenden Auto ist der zehnjährige Kenan Büyükhan aus Nürnberg mit der Rettungsmedaille des Freistaats Bayern ausgezeichnet worde.

Die Medaille erhielt der Bub am Mittwoch von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Münchner Residenz.

Bub rettet Schwester aus Auto

Ende März hatte Kenan noch als Neunjähriger mit seiner Schwester alleine im Auto der Mutter gewartet. Plötzlich bemerkte er starken Rauch am Auto, stieg aus und sah, dass ein Hinterreifen brannte. Er schnallte seine Schwester aus dem Kindersitz ab und brachte sie ins Freie. Der Wagen brannte völlig aus.

Mit Kenan werden 42 weitere Lebensretter geehrt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading