Bauzentrum Poing Spende für den Waldkindergarten

Große Freude über die Spende: Frank Neumann von Hanse Haus, Andreas Sperr (Geschäftsführer Eigenheim und Garten), Poings Bürgermeister Albert Hingerl, Reinhard Pfeiffer (Geschäftsführer Messe München), Vera Scherfer (Leiterin des Bauzentrums Poing) und sechs Kinder des Waldkindergartens Poing. Foto: Susanne Höppner

Weihnachtsgeschenk: Das Bauzentrum Poing hat den Wurzelkindern 3000 Euro überreicht

 

POING Gerade in der Vorweihnachtszeit besinnen sich viele Menschen auf die Werte, die ihnen im Leben wirklich wichtig sind und die das eigene Leben in besonderem Maße prägen. Für das Bauzentrum Poing sind das insbesondere junge Familien mit ihren Kindern. Einigen Besuchern ist in den vergangenen Tagen und Wochen aufgefallen, dass es dieses Jahr keinen Weihnachtsbaum im Bauzentrum gibt. Der Grund dafür ist einfach: Zusammen mit Eigenheim und Garten wollte das Bauzentrum Poing lieber etwas für Kinder aus der Region tun. Am Dienstag, 20. Dezember, haben Andreas Speer, Geschäftsführer Eigenheim und Garten, und Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer Messe München GmbH, deshalb gemeinsam eine Spende von 3000 Euro an Albert Hingerl, Bürgermeister von Poing, übergeben. Der Scheck wird dem Waldkindergarten Poing, den „Wurzelkindern” zu Gute kommen. Zu dieser Kindergartengruppe gehören bis zu 20 Kinder ab drei Jahren – von denen sechs zur Übergabe ins Bauzentrum Poing gekommen waren. Ihre Augen strahlten beim Gedanken daran, wie die großzügige Spende eingesetzt werden könnte: ein Vogelhäuschen mit viel Vogelfutter, Schneeschippen, neue Möbel für den Bauwagen und vielleicht einen Bagger. Mal sehen, ob das mit dem Bagger was wird... Die Spender von Eigenheim und Garten sowie der Messe München sind herzlich eingeladen, sich bei einem Besuch des Waldkindergartens von der Umsetzung zu überzeugen!


Das Bauzentrum Poing wird an folgenden Tagen nicht geöffnet sein: 24. bis 26.12.2011, 31.12.2011 und 1.1.2012!

 

0 Kommentare