Bauzentrum Poing Ein Quelle der Inspiration

Weißes Musterhaus bei Nacht. Foto: Bauzentrum Poing

Zwei Komponenten tragen zur umfangreichen Information bei.

 

Poing - Das Bauzentrum Poing ist ein Gemeinschaftsprojekt der Messe München und des Betreibers Ausstellung Eigenheim & Garten. Daraus ergibt sich eine Vielfalt von Kooperationen sowie eigenen Angeboten, die Basis für den Erfolg sind. Dazu gehören die beliebten Sonntagsvorträge im Technologiepavillon, die im Februar wieder starten.

Darüber hinaus finden im Bauzentrum Poing an jedem Vortragssonntag kostenlose Einzelberatungen statt, die maximal 30 Minuten dauern.

Voranmeldung

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich: von Montag bis Donnerstag von 8 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer + 49 89 949-11638. Das Bauzentrum Poing bietet seinen Besuchern als besonderen Service eine professionelle Kinderbetreuung an.

Sonntags kümmern sich zwei ausgebildete Betreuerinnen zwischen 10 und 17 Uhr um die kleinen Besucher. Das Spielzimmer ist mit modernen Möbeln und Spielsachen kinderfreundlich ausgestattet. Neben freiem und angeleitetem Spielen werden je nach Jahreszeit verschiedene Bastelaktionen angeboten.

Eine besonderes Highlight ist die Tour der Innovationen. Sie findet an jedem Vortragssonntag von 15-17 Uhr statt. Experten geben an konkreten Häuser-Beispielen einen Überblicküber interessante Lösungen im Bereich neue Technologien und intelligentes Wohnen.

Die Führungen beschäftigen sich mit vier Themen: Energieeffizienz, Mehrgenerationenhaus, Smart Building und Sicherheit. Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos.


Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist dabei kostenpflichtig. Ein Newsletter informiert über aktuelle Veranstaltungen und Trends. Er ist kostenlos erhältlich. www.bauzentrum-poing.de

 

0 Kommentare