Bauprojekt in Sendling Eröffnung des neuen Harras

Ein Platz zum Bummeln und Verweilen: Der neue Harras, der am 21. Juni offiziell eingeweiht wird. Foto: Baureferat

Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen. Im Juni wird der neue Harras feierlich eröffnet. Mit dabei sind viele Betriebe aus Sendling. Der Termin steht schon fest.

 

Sendling - Am 21. Juni wird der neue Harras mit einem großen Straßenfest eröffnet. Das Wie steht zwar noch nicht 100-prozentig fest, klar ist aber, dass viele Betriebe aus Sendling mitwirken werden.

Der Bezirksausschuss, Veranstalter der Eröffnung, legt großen Wert auf Gewerbetreibende aus der näheren Umgebung. Für die Technik wird wohl das Feierwerk verantwortlich sein.

Die Volkshochschule möchte ebenfalls mitmachen. Die Verpflegung wird wohl von Gastronomen um den Harras herum übernommen – wer das genau sein wird, steht aber noch nicht fest.

Im Gespräch ist ebenfalls ein Werkstattzelt des Vereins Radlhauptstadt München, zu dem jeder sein Fahrrad vorbei bringen kann.

Durch die Veranstaltung wird Bürgermeisterin Christine Strobl führen. Beginn ist um 11 Uhr.

Fest steht schon jetzt: Der ehemals hässlichste Platz der Stadt wird nicht mehr wiederzuerkennen sein.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading