Bauarbeiten nicht abgeschlossen S-Bahn München: S8 zum Flughafen nur im 40-Minuten-Takt

, aktualisiert am 14.02.2020 - 14:33 Uhr
Die S8 fuhr nur im 40-Minuten-Takt. (Archivbild) Foto: Nicolas Armer/dpa

Wer am Freitag mit der S8 zum Münchner Flughafen wollte, musste unter Umständen etwas mehr Zeit einplanen. Zwischen dem Ostbahnhof und dem Flughafen bestand bis zum Nachmittag nur ein 40-Minuten-Takt. Der Grund: Bauarbeiten.

 

München - Weil die Deutsche Bahn die Bauarbeiten in der vergangenen Nacht nicht wie planmäßig vorgesehen beenden konnte, war die Strecke zwischen dem Leuchtenbergring und Daglfing bis in den Nachmittag hinein nur auf einem Gleis befahrbar. Zuvor wurde zwischen dem Münchner Ostbahnhof und dem Flughafen ein 40-Minuten-Takt eingerichtet. Gegen 14.30 Uhr teilte die Bahn dann mit, dass die Bauarbeiten beendet sind und es keine Einschränkungen mehr geben würde.

40-Minuten-Takt wegen Bauarbeiten

In der nächsten Zeit kommt es immer wieder zu einem 40-Minuten-Takt auf der S8. Wegen Gleisbauarbeiten wird der Takt in den nächsten 17./18. Februar und 19./20. Februar jeweils in der Zeit von 22.40 Uhr bis 1.10 Uhr umgestellt. Betroffen ist dann ebenfalls der Streckenabschnitt zwischen Ostbahnhof und Flughafen.

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading