Basketball Reggie Redding kommt zum FC Bayern

Reggie Redding (r) spielte mit Darussafaka Istanbul in der Euroleague Foto: dpa

Der FC Bayern Basketball hat den vierten Transfer bekanntgegeben. Shooting Guard Reggie Redding kennt den Audi Dome bereits.

 

Die Bayern-Basketballer verstärken sich mit einem Mann mit Bundesliga-Erfahrung. Reggie Redding, der 28-jährige US-Amerikaner stand bereits für Tübingen und Alba Berlin auf dem Parkett. Er unterschrieb beim Ex-Meister einen Vertrag bis 2017. Der Shooting Guard kommt vom türkischen Euroleague-Team Darussafaka Istanbul zu den Münchenern und ist der erste Bayern-Zugang dem neuen Trainer Alexander Djordjevic. Insgesamt ist er nach Vladimir Lucic, Danilo Barthel, Devin Booker und Ondrej Balvin der vierte neue Spieler den der FCBB für die kommende Saison geholt hat.

In der Bundesliga absolvierte Redding bereits 155 Spiele und erzielte im Schnitt 11,2 Punkte sowie 4,4 Assists und 4,0 Rebounds. "Ich habe ein schweres Jahr hinter mir, aber jetzt sehe ich sehr optimistisch dieser neuen Aufgabe entgegen", sagte Redding: "Ich hoffe auf eine große Zeit in München, und wir werden versuchen, jeden zu besiegen, der unseren Weg kreuzt."

 

0 Kommentare