Basketball FC Bayern in Playoffs ohne Djedovic und Zipser

Der FC Bayern München muss im weiteren Verlauf der Playoffs um die deutsche Basketball-Meisterschaft auf das Duo Nihad Djedovic und Paul Zipser verzichten.

 

München - Das teilte der Club am Mittwoch mit. Djedovic, der wenige Sekunden vor dem Ende der 83:85-Niederlage bei Außenseiter MHP Riesen Ludwigsburg vom Feld musste, zog sich einen Mittelhandbruch zu und wird am Donnerstag operiert. Jungprofi Zipser erlitt eine Knieverletzung.

Über die genaue Ausfallzeit des Duos konnte der Verein noch keine Angaben machen. „Natürlich sind wir alle betrübt, aber in erster Linie ist das für die beiden Spieler tragisch, weil die Playoffs für sie gelaufen sind“, sagte Münchens Geschäftsführer Marko Pesic am Mittwoch. „Wir werden jetzt dafür sorgen, dass sie die beste medizinische Versorgung erhalten und ihnen alle Zeit zur Genesung geben.“

Nach zwei Partien in der Best-of-Five-Serie steht es zwischen dem Hauptrunden-Ersten und den Schwaben aus Ludwigsburg 1:1.

 

0 Kommentare