Banner beim Spiel gegen Mainz "F*ck ma's": Bayern-Fans machen sich über Stadion-Choreo lustig

, aktualisiert am 18.03.2019 - 10:11 Uhr
Das Banner der Bayern-Fans beim Spiel gegen Mainz. Foto: imago/MIS

Mit einem Banner haben sich die Fans des FC Bayern am Sonntag beim Spiel gegen Mainz über eine Stadion-Choreo des eigenen Vereins lustig gemacht.

 

München - Ein Banner der Bayern-Fans beim Spiel gegen den FSV Mainz 05 (6:0) hat für Aufsehen gesorgt. Adressat der Kritik war nämlich der FC Bayern selbst. "Dank Agentur-Choreo und Klatschpappe hamma die größte Latte! F*ck ma's FCB AG", stand da in großen Lettern auf einem riesigen Plakat in der Südkurve geschrieben. Der eine oder andere Zuschauer dürfte sich mit Sicherheit nach dem Grund für die Aktion gefragt haben.

Choreo gegen Liverpool sorgt für Spott

Auslöser für das Banner war das Heimspiel des FC Bayern gegen den FC Liverpool (1:3) am vergangenen Mittwoch. Für den Champions-League-Kracher hatte sich der Rekordmeister etwas ganz Besonderes ausgedacht und selbst eine Choreo organisiert. Geplant und ausgeführt wurde diese von einer Agentur.

Die Zuschauer auf der gesamten Gegentribüne bekamen je nach Sitzplatz entweder eine weiße oder rote Klatschpappe, welche dann in die Höhe gehalten werden sollte, sodass der Schriftzug "Pack mas" in der Allianz Arena zu lesen war.

Allerdings spielten wohl einige Zuschauer nicht mit, denn die ersten beiden Buchstaben des Slogans hatten reichlich Lücken - und waren deswegen nur sehr schwer zu lesen. So wurde aus dem "Pack mas" ganz schnell ein "F*ck mas".

Den Bayern waren Spott und Häme in den sozialen Netzwerken sicher. Jetzt, wenige Tage später, sind also auch die eigenen Fans auf amüsante Art und Weise nachgezogen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading