Bangladesch Hunderte Vermisste nach Fährunglück in Bangladesch

Nach den Sinken einer Fähre auf dem Fluss Meghna in Bangladesch werden Hunderte Menschen vermisst. Wie lokale Medien berichteten, konnte mehr als 50 Menschen gerettet werden.

 

Dhaka - Die Fähre sei am frühen Morgen mit einem Frachtschiff aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Die Küstenwache und Feuerwehr seien im Einsatz. Die Fähre war auf dem Weg in die Hauptstadt Dhaka.

 

0 Kommentare