Balayage, Ombré und Co. Blond, Brünett, Rot? Das sind die Haarfarben-Trends 2019

Model Barbara Meier liegt mit ihrem kupferrotem Haar voll im Trend Foto: imago/APress

Was sind die Haarfarben-Trends 2019? Die Nuancen reichen von pastelligen Tönen über natürliche Blond- und Brauntöne bis hin zu Kupferrot.

 

Bei den Haarfarben geben 2019 natürliche Nuancen den Ton an. Zwar bleiben Balayage und Ombré Hair bei den Färbetechniken der Trend schlechthin, aber auch klassische Strähnen feiern ein Comeback. Immer beliebter werden dabei Pflanzenfarben. Diese Haarfarben-Trends sind 2019 angesagt.

Natürliche Blondtöne

Die Blondtöne werden 2019 wieder wärmer. Während in den letzten Saisons sehr kühle, aschige Töne dominant waren, sind nun goldig schimmernde Highlights angesagt. Beige- und Honig-Blondtöne sind zwei wichtige Farbtrends und sorgen für jede Menge Leuchtkraft. Sie garantieren einen natürlichen Look und funktionieren mit so ziemlich jedem Blondton - ganz ohne Blondierung.

Sattes Braun für Brünette

Auch satte Brauntöne liegen voll im Trend. Allen voran Chocolate Brown, ein besonders intensiver Farbton, der, wie der Name schon sagt, an Schokolade erinnert. Was die Nuance angeht, so ist dabei von Mittelbraun bis hin zu dunklem Schwarzbraun alles erlaubt. Der Clou: ein Glossing für den ultimativen Glanz.

Karamellfarben

Die hellere Alternative sind Karamelltöne. Die Mischung aus hellem Braun mit einem leicht rötlichen Unterton hat einen warmen, unaufdringlichen Effekt. Besonders schön wird das Farbergebnis durch blonde Highlights oder heller eingefärbte Spitzen.

Pudrige Pastelltöne

Pastelltöne waren bereits in den vergangenen zwei Jahren ein Trendthema und bleiben auch 2019 erhalten. Besonders angesagt sind dabei pudrige Rosa-Töne mit mattem Finish. Neu ist das so genannte Opal Hair, bei dem das Haar in unterschiedlichen Pastelltönen coloriert wird. Das Tolle: Je nach Lichteinfall reflektiert die Farbe anders und zaubert damit optisch viel Bewegung in die Struktur. Das Praktische daran: Man muss nicht gleich färben, sondern kann das Ganze erst mit einer Tönung testen.

Kupferrote Haare

Kupferrot - eine warme Mischung aus Rot, Braun und Blond - gilt als der wichtigste Farbtrend 2019. Der Look erinnert an die 70er Jahre, damals galten kupferrote Haare fast schon zum guten Ton. Die Farbe eignet sich hervorragend bei blasser Haut, da sie eine sehr sanfte Optik hat. Je nach Typ kann der Kupferton auf den Hautton abgestimmt und in unterschiedlichen Nuancen gefärbt werden. Wer sich traut kann dabei mehr ins Rote gehen, während Kastanie eine dezentere Variante ist. Model Barbara Meier (32) liegt mit ihrer kupferroten Mähne 2019 voll im Trend.

Face Framing

Ein Trend der 90er feiert ebenfalls ein Comeback: Face Framing. Darunter versteht man blonde Vordersträhnen, die das Gesicht umrahmen. Model Miranda Kerr (35) hat den Trend bereits für sich entdeckt. Wichtig ist, dass die Strähnen nicht zu blockartig gesetzt werden, sondern schön fließend.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading