AZ-Kommentar Warnung genug: Party-Touristen und Corona

Clemens Hagen.
Die deutschen Party-Touristen sind zurück auf Mallorca. Foto: Michael Wrobel/Birdy Media/dpa (AZ-Montage)

Der Politik-Vize Clemens Hagen kommentiert die Reisewarnungen.

 

Wenn mit jedem Schluck Sangria die Erinnerung an Worte wie "Abstand" und "Maske" verblasst und das benebelte Hirn des Ballermanns sich nur noch nach Ballerfrau sehnt – und umgekehrt –, dann ist klar: Die deutschen Party-Touristen sind zurück auf Mallorca. Die Hoffnung, dass Corona zu mehr Vernunft führt, hat sich mit der Ankunft der ersten Flugzeugladungen auf der Baleareninsel bereits zerschlagen.

Dass die Bundesregierung nun auch noch die Reisewarnungen für die bei Deutschen beliebte Türkei kassieren will, macht vor diesem Hintergrund nachdenklich. Ein Blick in die USA, wo in Florida, dem Paradies für amerikanische Pauschalreisende, die Ärzte bei der Behandlung von Covid-19-Patienten am Limit sind, hätte dem Auswärtigen Amt Warnung genug sein können.

17 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading