AZ-Interview mit der Münchnerin Viola Kraus vom "Bachelor": Wird sie bald "Miss Germany"?

Viola Kraus wurde 2016 zur Miss München gekrönt, im Januar 2017 sogar zur Miss Süddeutschland Foto: AZ

Darf sich Viola Kraus bald "Miss Germany" nennen? Die 26-Jährige nimmt derzeit an der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" teil und steckt außerdem mitten in den Vorbereitungen zur "Miss Germany"-Wahl.

 

München - Am 18. Februar steht fest, wer die schönste Frau Deutschlands sein wird. 21 Kandidatinnen sind noch im Rennen - darunter auch Viola Kraus (26) aus Allach. Die AZ erreicht Viola auf dem Weg ins Missen-Camp: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Deshalb hoffe ich, dass ich gute Chancen auf den Titel zur 'Miss Germany' habe."

Viola Kraus nimmt beim "Bachelor" teil und steht im Finale zur "Miss Germany"

Die 26-Jährige muss derzeit ordentlich die Ellbogen ausfahren. Denn: Auch in der aktuellen Bachelor-Staffel nimmt Viola teil. Ihre letzte Beziehung liegt zwei Jahre zurück, sie möchte sich endlich wieder verlieben: "In einer Beziehung brauche ich schon auch meine Freiheiten. Ich brauche einen einfühlsamen Mann, der immer für mich da ist und der mich zum Lachen bringt. Ein Mann ohne Lebenserfahrung ist nichts für mich. Man muss voneinander lernen können und gemeinsame Interessen haben. Ich bin gern verrückt und würde auch aus einem Flugzeug springen - das sollte mein Partner auch sein", sagt Viola der AZ.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading