AZ-Biergartenserie Waldgasthof Buchenhain: Lauschig unter Buchen

Waldgasthof Buchenhain: Viel Platz zum Spielen für die Kleinen und himmlische Ruhe für die Eltern. Foto: Mike Schmalz

Der Waldgasthof Buchenhain liegt idyllisch im Süden – Hektik gibt’s hier nicht.

 

Name des Biergartens:  Waldgasthof Buchenhain

Pächter: Stefan Kastner (die Familie bewirtet hier bereits in vierter Generation seit 1903)

Adresse: Am Klettergarten 7, 82065 Baierbrunn, 089/7448840, www.hotelbuchenhain.de ANFAHRT: Mit dem Auto über die B 11 nach Pullach, nach der Unterführung links; öffentlich mit der S7 Richtung Wolfratshausen, Haltestelle Buchenhain.

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 23 Uhr, warme Küche von 11.30 bis 22 Uhr.

Plätze: 650 draußen, 180 drinnen.

Brauerei: Hofbräu

Getränkepreise: Maß Helles 6,10 Euro, Maß Radler/Russn 6,10/6,40 Euro, Spezi 3Euro (0,5 l), Mineralwasser 3Euro (0,5 l).

Spezialitäten: Schweinsbraten 10,80 Euro, halbes Hendl 10,50 Euro, halbe Haxn vom Schwein 9,20 Euro, Haxe vom Kalb 12,50 Euro, Obazda 5,50 Euro, Wurstsalat 5,70 Euro, halbe Ente mit Beilagen 16,00 Euro, große Brezn 2,80 Euro.

Brotzeit: Darf im Selbstbedienungsbereich mitgebracht werden.

Das gibts nur hier: Die hausgemachten Schmalznudeln, die Riesen-Windbeutel mit Sauerkirschen und Sahne.

Kinder-Spaß: Es gibt einen Spielplatz mit Fußballtoren, Schaukel, Klettergerüst und diversen Wippen.

Dafür steht unser Biergarten: Lauschig unter Kastanien und Buchen, direkt am Isarhochufer, nach einer Klettertour oder Isarwanderung, Publikum von 4 bis 44, von 9bis 99.

Was machen Sie besonderes zu "200 Jahre Münchner Biergarten"? - Am 7.7. Open Air mit den „Zieh Gäunern“ aus dem Bayerischen Wald. Am 4.8. Open Air mit Mulo Francel und Lisa Wahlandt.

Voting-Endziffer: -61

 

0 Kommentare