Auszug an Tag 5 Gunter Gabriel hat das Dschungelcamp verlassen

Gunter Gabriel ist aus dem Dschungelcamp ausgezogen. Foto: RTL

Gunter Gabriel hat das Dschungelcamp verlassen. Nach nur vier Tagen kehrt er dem australischen Urwald den Rücken. Die Heimreise nach Deutschland tritt er trotzdem noch nicht an.

 

Coolangatta - Gunter Gabriel streicht die Segel. Der 73-Jährige hat das Dschungelcamp nach nur fünf Tagen verlassen. Das berichtet "Focus Online" und beruft sich auf Produktionskreise. Der Sänger will aber wohl nicht sofort die Heimreise antreten, sondern bis zum Ende der Show in Australien bleiben.

Schon in der gestrigen Show war Gabriel nach einem Streit mit David Ortega ins Dschungeltelefon gestürmt und hatte gedroht, das Camp verlassen zu wollen. Doch kurze Zeit später saß er wieder mit seinen Mitcampern am Lagerfeuer.

Der schnelle Abgang von Gabriel erinnert stark an das Dschungelcamp 2013, als Helmut Berger den australischen Urwald schon nach zwei Tagen wieder verlassen hat - allerdings auf Anraten seines Arztes. Warum genau der Hamburger Skandal-Sänger aus dem Dschungel ausgezogen ist, werden die Zuschauer wohl erst heute Abend bei RTL erfahren.

 

0 Kommentare