Australian Open Djokovic und Federer im Achtelfinale

Roger Federer (l) und Novak Djokovic sind in der nächsten Runde in Melbourne Foto: dpa/AZ

Roger Federer und Novak Djokovic haben das Achtelfinale der Australian Open erreicht. Neben den beiden Topstars erreichte auch der Tscheche Thomas Berdych die nächste Runde.

 

Melbourne - Roger Federer hat den ersten Härtetest bei den Australian Open bestanden und in Melbourne das Achtelfinale erreicht. Der Schweizer gewann am Freitag das Tennis-Duell mit dem Bulgaren Grigor Dimitrow 6:4, 3:6, 6:1, 6:4.

Federer bekommt es nun am Sonntag mit David Goffin zu tun. Der an Nummer 15 gesetzte Belgier bezwang den Österreicher Dominic Thiem mit 6:1, 3:6, 7:6 (7:2), 7:5. In einem weiteren Achtelfinale treffen der Franzose Jo-Wilfried Tsonga und Kei Nishikori aus Japan aufeinander.

Titelverteidiger Djokovic marschiert in drei Sätzen ins Achtelfinale

Titelverteidiger Novak Djokovic besiegte den Italiener Andreas Seppi galtt in drei Sätzen 6:1, 7:5, 7:6 (8:6) und zog souverän ins Achtelfinale ein. Dabei musste der Serbe im dritten Satz aber hart kämpfen und sogar zwei Satzbälle abwehren. Djokovic trifft nun auf den Franzosen Gilles Simon.

Thomas Berdych schlägt Nick Kyrgios

Der Tscheche Thomas Berdych hat sich in vier Sätzen 6:4 6:3, 1:6, 6:4 gegen den Australier Nick Kyrgios durchgesetzt. Nach tollem Auftakt musste der Tscheche im dritten Satz Federn lassen. Im vierten Durchgang fand er dann wieder zu alter Stärke zurück und steht nun im Achtelfinale.

 

0 Kommentare