Ausstellung in Pasing Alles im Fluss

Ein Ausschnitt aus dem Plakat zur Ausstellung "Fluss". Foto: Hochschule München

In der Pasinger Fabrik lauft gerade die Ausstellung "Fluss" - noch bis zum 31. März. Am Dienstag wird im Begleitprogramm ein preisgekrönter Film gezeigt.

 

Pasing -  Um einen "filmischen Blick auf die Isar" geht es am Dienstag, 26. März, 19.30 Uhr. Gezeigt wird der erste Teil des Films "Die Isar – Von der Quelle bis München" (D 2004, 52 Min.), produziert vom Bayerischen Rundfunk. Buch und Regie: Lorenz Knauer. Kamera: Mike Steffl.

Im Anschluss gibt es eine Podiumsdiskussion mit  Moderator Michael Neubauer, Geschäftsführer BVK – Berufsverband Kinematografie. Auf dem Podium: Franz Birkner, Hochschule München; Oliver Jaist, Studierender an der HM; Mike Steffl, Kameramann Bayerischer Rundfunk; Lorenz Knauer, Autor des Films; Marianne Vordermayr, Studierende an der AdBK.

Der Film erhielt die Auszeichnungen "Silver Chris Award 2006", "Platinum Remi Award 2007" und den "Silver Plaque/ Hugo Television Award Chicago International Film Festival 2007".

Der Eintritt ist frei. Freikarten gibt es an der Abendkasse. Die Öffnungszeiten der Ausstellung. Dienstag mit Sonntag 16 bis 20 Uhr.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading