Ausstellung in der Au Das Leben des Joseph Schmidt

Briefmarkenausgabe anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Schmidt. Foto: Wikipedia / Deutsche Post

Zu klein für die Bühne und trotzdem ein großer Star: Eine Ausstellung huldigt dem Tenor, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine große Gesangskarriere erlebte.

 

Au - Im Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, können Opernliebhaber noch bis zum 28. Juni eine spannende Ausstellung über den Tenor Joseph Schmidt besuchen.

Der Sänger (1904-1942) hat eine internationale Rundfunk- und Konzertkarriere gemacht und Filme gedreht.

Auf der Bühne war Schmidt nur einmal zu sehen, da er lediglich1,54 Meter groß war.

Der Jude Schmidt starb in jungen Jahren in einem Flüchtlingslager in der Schweiz.

In der Ausstellung "Sein Lied ging um die Welt. Auf den Spuren des Tenors Joseph Schmidt" gibt es tolle Hörbeispiele.

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 10 bis 20 Uhr, Fr. und in den Ferien 10 bis 15 Uhr.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading