Aussage in US-Talkshow Miley Cyrus: Liebt sie Liam Hemsworth noch immer?

Miley Cyrus und Liam Hemsworth im August 2013 - einen Monat bevor sie das Ende ihrer Beziehung bekannt gaben Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Mit dem Image-Wechsel kam das Ende der Beziehung: Vor knapp einem Jahr trennte sich Pop-Skandalnudel Miley Cyrus von ihrem Verlobten Liam Hemsworth. Nun äußerte sie sich in einer Talkshow überraschend positiv über ihren Ex-Freund. Hofft sie insgeheim auf ein Liebes-Comeback?

 

Hofft Skandalnudel Miley Cyrus (21, "Wrecking Ball") im Stillen auf ein Liebes-Happy-End mit Liam Hemsworth (24, "Die Tribute von Panem")? In der australischen Talk-Show "Sunday Night" offenbarte sie dem Moderator, dass sie immer noch Gefühle füreinander hätten. "Ich liebe Liam und Liam liebt mich", so Cyrus im Interview über die Beziehung zu ihrer ehemaligen Verlobten.

Hemsworth und die Sängerin hatten ihre Verlobung im September 2013 nach knapp drei Jahren Beziehung aufgelöst. Kennengelernt hatten sie sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Film "Mit dir an meiner Seite". Viele vermuten, dass sich Cyrus' Hit "Wrecking Ball" auf die Trennung von Hemsworth beziehe. "Es geht in dem Song darum, sich selbst zu finden. Ich musste mich frei machen", fasste die Sängerin im Interview darauf angesprochen ihre Intention zusammen.

Fakt ist, dass sich weder der Schauspieler noch seine ehemalige Verlobte nach dem Liebes-Aus wieder auf eine ernsthafte Beziehung eingelassen haben. Die "New York Post" berichtete Anfang Juli von Hemsworths Treffen mit Freunden, bei dem er sich sehr positiv über Miley Cyrus geäußert haben soll. Einem Zeugen zufolge sagte er, dass zwischen Miley und ihm immer noch "eine unmittelbare und starke Verbindung" bestehe.

 

0 Kommentare