Ausraster am Flughafen Nach Entzug: Attackierte Jan Ullrich einen Gastro-Angestellten?

Was geschah am Hamburger Flughafen wirklich? Ein Angestellter im Sicherheitsbereich erstattete Anzeige gegen Jan Ullrich. Foto: Gian Ehrenzeller/Keystone/dpa

Nach seinem Entzug soll Ex-Radprofi Jan Ullrich (44) erneut ausgerastet sein. Hat er am Flughafen Hamburg einem Gastronomie-Angestellten seinen Daumen auf den Kehlkopf gedrückt? Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Körperverletzung.

 

Die schmerzhafte Attacke soll sich am Dienstag gegen 13 Uhr im Gate B52 im Sicherheitsbereich ereignet haben, das berichtet "Bild". Der Angegriffene konnte sich selbst befreien, während ein Begleiter von Ullrich ihn zum Weitergehen aufgefordert habe. 

Jetzt liegt wieder eine Strafanzeige vor. Polizeisprecher Ulf Wundrack zu "Bild": "Wir ermitteln wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen Herrn Ullrich."  Erst Anfang August sorgte Jan Ullrich für internationale Schlagzeilen. Er soll in einem Frankfurter Hotel eine Frau gewürgt und angegriffen haben. Die Ermittlungen laufen noch.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading