Aus Geldmangel 32-Jähriger überfällt Pizzaboten

Die Polizei konnte den Täter festnehmen. (Symbolfoto) Foto: imago

Ein 32-Jähriger hat in Waldtrudering einen Pizzaboten überfallen. Der Mann konnte festgenommen werden.

 

Waldtrudering - Am Mittwoch gegen 20.00 Uhr betrat ein mit Sonnenbrille und Schal maskierter Mann die Geschäftsräume eines Pizzalieferdienstes in der Wasserburger Landstraße. Dort bedrohte er den alleine anwesenden Mitarbeiter, einen 33-Jährigen aus dem Landkreis Erding, mit einem Messer.

Nachdem dieser der Forderung des Täters zur Herausgabe von Bargeld nachkam, flüchtete der Räuber mit seiner Beute zu Fuß und konnte zunächst unerkannt entkommen. Nach Verständigung der Polizei wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Täter eingeleitet.

Noch in unmittelbarer Nähe des Tatorts fiel Beamten der Polizeiinspektion 24 (Perlach) eine männliche Person auf, welche auf die Beschreibung des Täters passte. Als die Beamten den Mann kontrollieren wollten, flüchtete dieser. Nach kurzer Verfolgung konnte der Verdächtige gestellt werden.

Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Im Rahmen der nachfolgenden Vernehmung legte der Täter, ein 32-jähriger Münchner, ein umfassendes Geständnis ab.

Als primäres Motiv nannte er finanzielle Probleme.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading