Augsburg Nach sechs Monaten: Vergewaltiger gefasst

Sechs Monate nach der Vergewaltigung einerProstituierten in Augsburg ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Foto: dpa

Sechs Monate nach der Vergewaltigung einer Prostituierten in Augsburg ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Der 30-Jährige hat inzwischen gestanden.

 

Augsburg - Mit roher Gewalt soll der 30-Jährige die aus Bulgarien stammende Frau gegen ihren Willen zum Sex gezwungen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Opfer hatte den Mann und dessen Fahrzeug nur vage beschreiben können. Eine Zivilstreife entdeckte vor wenigen Tagen in der Nähe des Augsburger Straßenstrichs ein Auto, das den Angaben entsprach. Bei weiteren Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen den Fahrer. Der 30-Jährige aus dem Großraum Augsburg legte inzwischen ein Geständnis ab. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

 

1 Kommentar