Auftritte Anfang April Guns N' Roses: Zwei Konzerte in Las Vegas geplant

Erst kürzlich wurde eine Guns N' Roses-Reunion für das berühmte Coachella-Festival bestätigt. Jetzt hat die Hard-Rock-Band auch zwei Einzelkonzerte in Las Vegas angekündigt.

 

Las Vegas - Guns N' Roses haben via Facebook zwei neue Konzerte in Las Vegas angekündigt. Unter dem Motto "Welcome back to the jungle" - natürlich eine Anspielung auf den Hit "Welcome To The Jungle" - wird die Band am 8. und 9. April in der T-Mobile Arena auftreten.

Das bestätigte auch Gitarrist Slash via Twitter. Tickets gibt es ab dem kommenden Samstag im Vorverkauf. Fans sollten schnell zuschlagen, denn die Karten dürften bald ausverkauft sein.

Schon zuvor wurde bekannt, dass die wiedervereinte Band - Axl Rose, Slash und Duff McKagan sollen allesamt zusammen auf der Bühne stehen - als Headliner beim Coachella-Festival auftreten wird. Es werden die ersten gemeinsamen Auftritte seit mehr als 20 Jahren sein. Rose und Slash standen das letzte Mal 1993 gemeinsam auf der Bühne.

 

 

0 Kommentare