Auftritt im Pfarrsaal St. Ursula Die älteste Girl-Group Schwabings

"Die Schwestern" laden zum Konzert nach Schwabing. Foto: ho

Sie nennen sich "Die Schwestern" und sind die wohl älteste Girlgroup Schwabings - am 15. März präsentieren sie im Pfarrsaal St. Ursula ihr neues Programm.

 

Schwabing - Die älteste Girl-Group Schwabings wieder zu sehen: "Die Schwestern" wie sich die acht Damen selbst nennen, verbindet die Leidenschaft für das Liedgut der 1920er bis 40er Jahre. Musikalisch werden die Sängerinnen am Klavier begleitet.

Am Sonntag, dem 15. März 2015 zeigen Sie im Pfarrsaal von St. Ursula am Kaiserplatz 13a in München/ Schwabing ihr neues Programm. Unter dem Motto "Tee um Mitternacht" geben sie einen Einblick in ihren nicht immer ganz einfachen Alltag. Aber wer die Gruppe kennt, der weiß, dass diesem mit viel Schwung und Humor begegnet wird.

Der Pfarrsaal verwandelt sich für dieses Konzert in ein Kaffeehaus, denn zur musikalischen Unterhaltung werden Kaffee und Kuchen aus bewährten Backstuben angeboten.

Neben vielen Jubiläen und Feierlichkeiten haben die „Die Schwestern“ schon am Tag der offenen Tür der Stadt München im Rathaus Ausschnitte aus Ihres Könnens präsentiert. Sie waren das Begleitprogramm bei einer Benefizveranstaltung mit dem Kabarettisten Ottfried Fischer zu hören und mehrere Male anlässlich des Bennofestes auf der Oper Air Bühne vor der Feldherrenhalle am Odeonsplatz in München.

Die Vorstellung beginnt um 15.30 Uhr, Einlass zu Kaffee und Kuchen ist ab 15.00 Uhr.

Aber Vorsicht: die Damen singen nämlich aus reinem Vergnügen! Eintritt frei!

Was? Konzert "Die Schwestern"

Wann? Sonntag, der 15. März 2015, 15.30 Uhr

Wo? Pfarrsaal von St. Ursula am Kaiserplatz 13a

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading