Aufsteller in Supermarkt Putzbrunn: Einbrecher erbeuten rund 1.000 Zigarettenschachteln

Die Einbrecher wussten genau, wonach sie suchen müssen: Sie nahmen nur Zigaretten aus dem Supermarkt mit. Foto: GoogleMaps/Daniel Bockwoldt/dpa

Zwei Männer sind nachts in einen Supermarkt eingebrochen und haben fette Beute gemacht: Zigaretten im Wert von etwa 6.500 Euro. 

 

Putzbrunn - Am Mittwoch (23. Januar) sind zwei Einbrecher nachts in einen Supermarkt in der Glonner Straße in Putzbrunn eingestiegen. Wie die Polizei berichtet, kamen sie über ein Fenster, das sie zuvor aufgehebelt hatten. Die beiden Einbrecher wussten genau was sie wollten: Sie nahmen sich die Zigarettenaufsteller im Kassenbereich vor.

Insgesamt steckten die beiden fast 1.000 Schachteln ein – im Wert von rund 6.500 Euro. Außerdem brachen sie die Schublade der Kasse auf, bevor sie flüchteten. Eine Videokamera zeichnete den ganzen Vorfall auf. Nun sucht die Polizei mit folgender Beschreibung nach den Einbrechern: 

  • Täter 1: Vermutlich männlich, schlank, dunkle Schuhe, Kapuzenjacke, maskiert mit Mundschutz, trug Handschuhe.
  • Täter 2: Vermutlich männlich, schlank, Kapuzenjacke, maskiert mit Mundschutz, trug Handschuhe.

Zeugenaufruf der Polizei München: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Glonner Straße und Hermann-Oberth-Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading