Auf Fahrbahn gelaufen Crash mit Pkw: Kind (7) auf Straße geschleudert

Das Mädchen wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: Arno Burgi/dpa

Ein Mädchen (7) ist Freitagnachmittag von einem Pkw erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Der Fahrer hatte noch vergeblich versucht zu bremsen.

 

Berg am Laim - Bei einem Unfall in der Jella-Lapman-Straße ist am Freitagnachmittag ein 7-jähriges Mädchen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, stieg das Mädchen aus dem Auto ihres Vaters aus und lief, so der derzeitige Ermittlungsstand, ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße. 

Ein 21-jähriger Autofahrer bremste zwar, konnte den Zusammenprall jedoch nicht mehr verhindern: Das Kind wurde von dem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert. 

Die 7-Jährige erlitt durch den eine offene Unterschenkelfraktur und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer stand laut Polizei zum Zeitpunkt des Unfalls wohl unter Drogen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading