Auf der Piste verunglückt Katja Burkhard bei Ski-Unfall im Urlaub verletzt

RTL-Moderatorin Katja Burkhard hat sich bei einem Ski-Unfall im Urlaub verletzt. Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

Schock bei "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkhard: Die 54-Jährige hat sich im Urlaub bei einem Ski-Unfall verletzt.

 

Für Katja Burkhard dürfte dieser Schockmoment schmerzhaft gewesen sein. Die Moderatorin hat sich im Ski-Urlaub verletzt. Auf Instagram präsentierte sie sich vor wenigen Tagen mit ihrem Mann noch gutgelaunt auf der Piste und ließ sich dabei sogar filmen. Doch auf ihrer letzten Abfahrt hat es offenbar geknallt.

Katja Burkhard bricht sich bei Ski-Unfall die Schulter

Jetzt muss Katja Burkhard eine große Schlinge um ihren Arm tragen, sie hat sich bei dem Unfall die Schulter gebrochen. Zu einem Bild, dass sie nach dem Unfall zeigt, schreibt sie: "Das ist leider nicht mein Karnevalskostüm, sondern wahrscheinlich mein Look für die nächsten 6 Wochen... Skiunfall... Schulter gebrochen."

Die Fans und Follower von der 54-Jährigen sind schockiert. Zahlreiche prominente Kollegen und Freunde wie DSDS-Jurymitglied Oana Nechiti, Schauspielerin Ursula Karven, Ex-Dschungelcamper Raul Richter und Moderatorin Gülcan Kamps schicken Katja Genesungswünsche.

Wird Katja Burkhard weiter "Punkt 12" moderieren?

Die Moderatorin gibt aber Entwarnung und schreibt: "Nach dem ersten Schock, bin ich schon wieder ok... Hätte auch schlimmer kommen können." Ob sie für die nächsten sechs Wochen bei der RTL-Sendung "Punkt 12" ausfällt, ist noch unklar.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading