Auf der Landsberger Straße Radfahrer wird bei Kollision mit Polizeiauto schwer verletzt

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild Foto: dpa

Ein Radfahrer ist in München beim Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen schwer verletzt worden.

 

München - Bei einem Unfall mit einem Streifenwagen der Polizei ist am Freitagnachmittag auf der Landsberger Straße in Laim ein Radler schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben von Sonntag war ein 23 Jahre alter Polizeibeamter mit seinem Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt mit eingeschalteten Blaulicht und Martinshorn über eine rote Ampel gefahren. Der von links kommende Fahrradfahrer habe trotz der Warnsignale nicht angehalten und sei zudem in falscher Fahrtrichtung stadtauswärts gefahren. Er wurde von dem Polizeifahrzeug frontal erfasst und stürzte auf die Fahrbahn.

Der Mann aus dem Landkreis Bad Tölz kam in ein Krankenhaus.

  • Bewertung
    15