Auf dem Christkindlmarkt am Harras Dreist: Spendensammlerin beklaut 66-Jährige

Auf dem Christkindlmarkt am Harras beklaute eine Spendensammlerin eine 66-jährige Rentnerin (Symbolbild) Foto: Bundespolizei

Eine 66-Jährige wollte etwas Gutes tun, erlebte aber eine böse Überraschung: Auf dem Christkindlmark am Harras entwendete eine Spendensammlerin ihr unbemerkt mehrere Geldscheine. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

München - Ein Christkindlmarkt ist immer einen Besuch wert. Das dachte sich wohl auch eine 66-jährige Rentnerin am Harras. Am Dienstag besuchte die Frau den Weihnachtsmarkt. Kurz zuvor hatte sie bei einer Bank Geld abgehoben.

Auf dem Markt sprach eine junge Frau die 66-Jährige an. Sie behauptete, für ein Behindertenwerk Unterschriften zu sammeln. Die Rentnerin war geneigt, der Fremden fünf Euro zu geben und holte zu diesem Zweck ihre Geldbörse hervor. In diesem Moment drückte sich die junge Frau sehr nah an die Rentnerin heran.

Kurze Zeit später stellte die 66-Jährige fest, dass ihr die Unbekannte unbemerkt Geldscheine aus ihrer Geldbörse entwendet hatte.

Die Polizei sucht nach Zeugen

Täterbeschreibung: Weiblich, ca. 25 Jahre alt, 160 cm groß, kräftig, südländischer Typ, blasses Gesicht, schwarzes Haar.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Warnhinweis: Achten Sie auf Ihre Wertsachen. Tragen Sie Handtaschen stets verschlossen und halten Sie sie so, dass ein Reingreifen erschwert wird (z.B. unter dem Arm).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading