Auf 600 Metern Länge Mitten in Pasing: Betonmischer verliert Ladung

Nicht immer verlaufen die Arbeiten mit einem Betonmischer so reibungslos wie hier. Foto: dpa

"Auf 600 Metern bekam die Fahrbahn einen neuen Belag" - Und das alles nur, weil in Pasing die Trommel eines Betonmischers in der falschen Richtung lief.

 

Pasing - Eine ziemliche Sauerei hat der Fahrer eines Betonmischers am Donnerstagnachmittag in Pasing hinterlassen. Er hatte die Trommel seines Lasters in der falschen Richtung laufenlassen. Dadurch floss während der Fahrt über die Meyerbeer- und Offenbachstraße der Beton aus.

„Auf einer Länge von rund 600 Metern bekam die Fahrbahn einen neuen Belag“, scherzte ein Polizeisprecher. Stadtreinigung und Feuerwehr waren für Stunden damit beschäftigt, den Beton von der Straße zu kratzen. Es kam zu langen Staus.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading