Auch das noch! Neuer Tiefschlag für die Löwen - Stahl fällt aus

Dominik Stahl (links) und 1860-Coach Torsten Fröhling. Foto: cremer/augenklick

Dominik Stahl hat sich gegen Union Berlin eine Bänderverletzung zugezogen und fällt gegen den FSV Frankfurt aus.

 

München - Schon in der ersten Anfangsphase der Partie gegen Union hatte Stahl einen Schlag auf das linke Sprunggelenk bekommen und war zur Pause in der Kabine geblieben. Am Montag sah man ihn nur kurz am Trainingsgelände, ehe er sich in die Hände der medizinischen Abteilung begab.

Nun steht fest: Stahl fällt gegen Frankfurt aus.

Eine Außenbandverletzung macht seinen Einsatz am Freitag unmöglich. Ob der 26-Jährige für die letzten Spiele zuhause gegen Nürnberg und in Karlsruhe wieder fit sein wird, ist noch offen.

 

13 Kommentare