Arp erzielt Siegtreffer FC Bayern Amateure gewinnen Derby gegen Unterhaching

Jann-Fiete Arp (r.) erzielte den Treffer des Tages. Foto: imago images / Lackovic

Die Bayern Amateure gehen im Derby gegen Unterhaching als Sieger vom Platz. Matchwinner ist Jann-Fiete Arp mit dem Tor des Tages.

 

Unterhaching - Die Amateure des FC Bayern München sind zurück in der Erfolgsspur. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß konnte das Derby bei der SpVgg Unterhaching mit 1:0 (1:0) für sich entscheiden. Das Tor des Tages erzielte Jann-Fiete Arp in der 24. Spielminute. Jeong spielte auf der rechten Seite Moritz Heinrich aus und passte mustergültig zu Arp, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste.

Trainer Hoeneß voll des Lobes

Mit nun 38 Punkten rangiert der FC Bayern II zumindest bis Samstagmittag auf dem sechsten Tabellenrang.

Nach der Partie war Trainer Hoeneß voll des Lobes für sein Team. "Großes Kompliment an die Mannschaft! Das war eine enorm reife Leistung. Wir können sehr stolz sein und sind happy", zeigte sich Hoeneß nach dem Derbysieg zufrieden. "Wir haben diszipliniert und leidenschaftlich verteidigt und so wenig Chancen zugelassen. Einzig die Chancenverwertung kann man bemängeln. Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg."

Drei Veränderungen zum Chemnitz-Spiel

Im Vergleich zur 0:1-Pleite am vergangenen Montag gegen den Chemnitzer FC nahm Honeß drei personelle Veränderungen vor. Für den rotgesperrten Toptorjäger Otschi Wriedt kam Fiete Arp von Beginn an. Für Sapreet Singh und Leon Dajaku spielten der wiedergenesene Maximilian Welzmüller und Nicolas Kühn, der nach seinem Wechsel nach München sein Startelf-Debüt für den FC Bayern II feierte.

Das nächste Spiel bestreiten die Bayern-Amateure am 7. März. Um 14 Uhr empfangen sie im Grünwalder Stadion die SG Sonnenhof Großaspach.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading