Anzug von Stella McCartney Jennifer Lawrence in Schwarz beim Oscar-Lunch

Die große Robe kommt bei Jennifer Lawrence erst zur richtigen Oscar-Verleihung raus. Für den Lunch der Academy entschied sich der "Tribute von Panem"-Star für einen schlichten, schwarzen Anzug.

 

Los Angeles - US-Schauspielerin Jennifer Lawrence (25, "Silver Linings") zeigte sich am Montag von ihrer besten Seite. Beim Lunch der Academy, zu dem alle Oscar-Nominierten geladen waren, überzeugte sie in einem schlichten, schwarzen Anzug aus Stella McCartneys Vorherbst-Kollektion 2016. Zu dem kragenlosen Blazer mit breitem Gürtel kombinierte der "Tribute von Panem"-Star ein tief ausgeschnittenes Top und verlieh dem Kostüm damit einen femininen Anstrich mit viel Sexappeal.

Die schwarze Hose schmiegte sich eng an ihre Beine, fiel aber ab Kniehöhe weit ausgestellt bis auf den Boden herab. Die halblangen, blonden Haare trug Lawrence wie in ihrem neuen Film "Joy" lässig offen. Sie bildeten den farblichen Gegensatz. Schwarz lackierte Fingernägel, ein dezentes Make-up sowie eine dünne Halskette mit einzelnen Perlen ergänzten das Outfit.

 

0 Kommentare